Vom Roboter operiert – dauerhaft krank

Vom Roboter operiert – dauerhaft krank: „‚Die eingetretene Beschädigung der pelvitrochanteren Muskulatur ist zweifelsfrei die Folge der Roboteranwendung.'“
Ach Mensch, sieh’s doch ein, dass ein nicht perfektes Etwas kein perfektes Etwas hervorbringen kann. Das versuchen Eltern doch schon seit Generationen ohne Erfolg!

 

Andreas