Treue kaufen? Ich?

Geschenk auspackenWie es scheint, bin ich inzwischen seit fünf Jahren registrierter Nutzer von web.de. Aus diesem Grund will man mir ein FreeMail Treuegeschenk überreichen. Bis zu diesem Button sieht’s noch gut aus.

Dann aber schaut’s doch eher nicht mehr nach Geschenk aus: Treue Dankeschön kaufen Okay, ich gebe schon gerne meine Bankverbindung an, wenn mir jemand ein Geschenk machen will. Hier sieht’s aber eher so aus, dass die Geld von mir wollen! Es geht um 1€ „Schutzgebühr für 3 Monate WEB.DE Club“. Und: „WEB.DE überprüft Ihre Geburts- und Adressdaten.“

Hey Leute, wir kennen uns jetzt fünf lange Jahre, und trotzdem glaubt ihr, ich mißbrauche euren lustigen Club und gebe euch eine falsche Adresse? Ach kommt, ich dachte, wir wären weiter! Dabei bin ich euch bis heute troy geblieben …

Nachtrag: Ich bin froh, dass ich das Treue-„Geschenk“ nicht angenommen habe.

… jurabilis !
Offenbar hatte sie sich für eine Gratis-Test-Version angemeldet und leichtfertig übersehen, dass sich das Abo automatisch in ein kostenpflichtiges umwandeln würde. Dieser Fehler scheint allerdings nicht nur ihr unterlaufen zu sein, von den Strategen bei web.de aber sicher nicht so geplant worden zu sein. Welches Geschäftsmodell baut schließlich – statt auf überzeugenden Leistungen – auf der Schusseligkeit der Nutzer auf?

 

Andreas