Muschelkalk – die Liebe des Joachim Ringelnatz

Das fantastische Stück über Ringelnatz nächstes Wochenende in Stuttgart!

Eine Unbekannte betritt einen alten Speicher und findet
eine verstaubte Seekiste. Hier lauert Ringelnatz der u?ber
seine große Liebe erzählen will. Ringelnatz umgarnt die
Unbekannte mit Gedichten, führt sie zu Briefen, Figuren
und zieht sie in seine Traumwelt.

Sonntag 6.11.05 um 18 Uhr
im FITZ! Stuttgart, Eberhardstrasse 61,
Karten unter 07 11/ 24 15 41

 

RIAA, MPAA vs. Saddam H.

Endlich mal ein paar völlig unstrittige Anklagepunkte gegen den Ex-Diktator:

Americans Finally Uncover Saddam’s Hidden WMVs

Rumsfeld said, „Evidence clearly shows Hussein’s deep personal involvement in p2p file sharing: We have the bootleg copies of ‚Scarface‘ and ‚Earth Girls are Easy‘ to prove it. It turns out that Saddam was also a huge fan of ‚Xena: Warrior Princess.‘ He even posted to popular Xena message boards as ‚BaathingXena‘. Now we can expand the scope of Saddam’s tribunal to include the added cost average Iraqis face in procuring their favorite Hollywood entertainment in the face of the Baath Party’s blatant disregard for laws of international copyright.“

 

Painless Geldausgebing mit Quicktime Pro

Quicktime LogoGerade hat mir Apple 30€ aus der Tasche geleiert, für das Quicktime Pro-Update – und es hat gar nicht weh getan! Warum?, fragt der Software-Ingenieur. Weil es Apple geschafft hat (wiedermal, möchte ich hinzufügen), meine schlimmsten, Windows-geprägten Erwartungen nicht zu erfüllen. Und das kam so:

Ich hatte gerade das neue Kate Bush-Video (s.u.) entdeckt und im Browser geladen und ärgerte mich darüber, dass ich es nicht auf die Festplatte speichern konnte. Apple meint nämlich, dass Speichern eine Sache ist, die nur Professionals brauchen, und hat sie deswegen der Pro-Version von Quicktime vorbehalten.

Nun bin ich ja nicht blöd™, schau also erst mal im Internet, ob es nicht irgendwie hintenrum geht, schließlich hat Safari das Ding sicher irgendwo zwischengespeichert. Aber Google war mir heute nicht gnädig, alle Links führten zu Tricks, die früher mal funktionierten, inzwischen von Apple aber abgeklemmt wurden.

Kurz habe ich dann noch Amateur erwogen, ein Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, möglichst viele Pro-Funktionen über ein Hintertürchen zugänglich zu machen. Aber ach, was steht da unter „The following features may partially work, but have noticeable bugs:“? Genau, das gesuchte „Save“.

An diesem Punkt hatte ich dann eine halbe Stunde an die ganze Sache verschwendet und beschlossen, in den sauren Apfel zu beissen. Hier nun die Gegenüberstellung zwischen Erwartung und Realität.

Erwartung Tatsächlich
Wahrscheinlich dauert es e-w-i-g, bis nach der Bestellung auch der Freischaltcode kommt.
Quicktime muss nach Eingabe des Registrierungsschlüssels sicher neu gestartet werden.
Der Browser (Safari) muss sicher auch neu gestartet werden, d.h. ich muss das Video neu runterladen.
Der Registriercode stand auf der „Vielen Dank für Ihre Bestellung“-Seite und konnte ohne weiteres in den „Registrieren“-Dialog kopiert werden.
Sobald der Code eingetragen war, mußte ich nicht mal einen Button („OK“ oder so) drücken, Quicktime meldete einfach „Quicktime 7 Pro“ und aktivierte alle Funktionen.
Es war weder notwendig, Quicktime, noch Safari, noch sonst irgendwas neu zu starten!

Apple’s Vorgehen hier ist beispielhaft und zwar sowohl im Guten wie auch im Schlechten: Es ist natürlich ein Unding, sowas Essentielles wie „Speichern“ in eine Pro-Version zu verlagern. Auf der anderen Seite hat Apple es aber geschafft, dass man sich über den Freischalt-Prozess wirklich nicht aufregen muss. Beispielhaftes Software-Design und anderen Freischalt-Anbietern unbedingt zur Nachahmung empfohlen!

Jetzt bleibt die Hoffnung, dass ich die ganzen anderen Funktionen, die ich mit dem „Save“ zusammen eingekauft habe, auch eines Tages brauche!

Bis dahin schaue ich jetzt noch ein paar Dutzend Mal das Kate Bush-Video an.

 

Kate Bush: King of the Mountain

Das neue Video von Kate Bush zur Single „King of the Mountain“ ist da!!! Und es ist sehr schön geworden. Den Song liebe ich ja ohnehin seit ich ihn das erste Mal gehört habe. Und im Video spielt nun der weiße Glitzeranzug von King Elvis Presley mit! Wie wir’s von Kate gewohnt sind, wieder ein sehr fantasievolles Video. Zur Rezeption empfohlen!!!

Kate Bush: King of the Mountain

 

(Wirre) Morning Notes

Wärmer!

  • Coldplay
  • Warmpause
  • Hotstop

Wer auf wunderschön fotografierte rostige Rohre steht, klickt hier.

Elektrosmog hat Besuch vom Betriebsarzt bekommen:

Liebes Tagebuch, Betriebsarzt Dr. Hans Mordt hat heute eine Veranstaltung zum Thema Vogelgrippe gegeben. Alle bekamen Martinis und Tamiflu-Smarties umsonst, danach führten wir Testreihen mit Praktikanten durch. Das Ergebnis: Kimmelmeyr kräht, Klotzky legt Eier und Matuschek unterliegt dem unbezwingbaren Drang, im Staub herumzuscharren. Gegackert haben sie vorher allerdings auch schon.

Gibt es ein Forum oder Blog, wo einem gut informierten Mitteleuropäer die Innereien der us-amerikanischen Tagespolitik auseinandergesetzt werden? Ich habe den Eindruck, in den deutschen Medien immer nur die Spitze des Eisbergs mitzubekommen, nicht aber die Entwicklung, die dazu führt, und die, die daraus folgt. Beispielsweise sowas wie den Political Wire, aber mit mehr Hintergrundinformationen.

At the other extreme, 28% would not support a woman for the United States? top job regardless of which political party nominated her.

Sandschnecken?

 

Midday Espresso Notes

Was tun gegen Pisa: WriteGirl

WriteGirl is a nonprofit organization for inner city high school girls centered on the craft of creative writing and empowerment through self-expression. Through one-on-one mentoring and monthly workshops, girls are given techniques, insights and hot tips for great writing in all genres from professional women writers.

Von Wil Wheaton angestiftet – ich weiß nicht, wie ich zu der Ehre komme!

Which Fantasy/SciFi Character Are You?

Telepolis über eine Videokonferenz zwischen Bush und amerikanischen und irakischen Soldaten in Tikrit

Der irakische Soldat wurde freilich etwas kurz gehalten. Sergeant Akeel durfte sich aber bei Bush für alles bedanken („Thank you for everything. Thank very much for everything.“) und dann noch hinzufügen: „I like you.“ Das war es dann auch schon mit der Stimme aus dem Irak.

Marcel rezensiert Peter Gabriels neue DVD „Still Growing Up – Live And Unwrapped“:

Startet man den Film der ersten DVD Live beginnt das Konzert so, wie es nur ein einziges mal während der gesamten Tour begonnen hat: Levon Minassian spielt The Feeling Begins . Wer die Secret World Live DVD kennt, wird sich an dessen Auftritt am Ende des Films erinnern können.

 

S&W über die rechtliche Ausgestaltung des irakischen Ölreichtums

Statler and Waldorf machen sich Gedanken, wie die irakischen Ölquellen rechtlich gefasst werden sollen. Eine Stiftung als Eigentümer des irakischen Öls lehnen sie ab, denn:

Es besteht die Gefahr, daß eine solche Stiftung dann doch eine Art von zusätzlichem Ministerium wird, mit all den Hintertürchen für Korruption und ineffizientes Wirtschaften.

Besser sei ein privates Unternehmen, an dem alle Bürger des Iraks Anteile bekommen sollen.

Aber Enron, WorldCom und Anderson, das waren auch private Unternehmen. Hat das ihre Anteilseigner vor Korruption, ineffizientem Wirtschaften und Betrug geschützt? Nein. Nur ein waches Auge schützt vor Betrug und sonstigen Durchstechereien – die Rechtsform ist egal.