Aus dem Leben eines Schlafanzugs

Ich mag Leute, die so nett aus ihrem Leben berichten wie Bee, die Spreepiratin, oder Frau Bogdan:

Der Schlafanzug

Als ich den lustigen Mann kennen lernte, vor vielen, vielen Jahren, als Twix noch Raider hieß, als Bette Davis starb, Lambada von Kaoma auf Platz eins war und irgendwo eine große Mauer eingerissen wurde, besaß er nämlich diesen Schlafanzug. Den hatte ihm weitere viele Jahre zuvor seine Mama gekauft, so ein Schlafanzug war das. Ein Schlafanzug, wie Mamas sie gerne für ihre Söhne kaufen, aus kuscheligem Frottee, hellgraue Hose, hellgrau-hellblau gestreiftes Oberteil.

Es ist eine Freude Ihnen zuzuhören, Madame!

 

Andreas