Ausgezeichneter Sterngucker

Gestern morgen zwei erbauliche Stunden Radiohören mit Harald Lesch gehabt. Er hat in unserem National Public Radio (da war es wieder) zwei Stunden lang Fragen nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest beantwortet.

Die Antwort auf die Frage, ob Zeitreisen möglich sind, ist unwiderlegbar: Wenn es Zeitreisen gäbe, gäbe es keinen Jackpot beim Lotto, weil jede Woche irgendjemand aus der Zukunft mit dem Wissen um die richtigen Zahlen käme und die Sechs Richtigen abräumen würde.

Gibt es eine noch einleuchtendere Erklärung?

 

Andreas