Point’n’Click

Eine Zusammenstellung von Spielen, die ich zu spielen gedenke, wenn ich einmal Zeit habe™.

„The Plague Doctor of Wippra“ (gibt’s bei Steam)

Wer das Point-and-Click-Adventure „The Plague Doctor of Wippra“ spielt, muss als Arzt zu Pest-Zeiten in den Harz-Ort Wippra – und sich zudem mit Verschwörungsideologien auseinandersetzen. Eine gelungene Mischung aus Spiel und Wissensvermittlung.

Pest und Aberglaube als Pixelgrafik

Maniac Mansion Mania

Unglaublich, mehr als 100 35 Jahre nach dem Release des Originals gibt es eine Gemeinschaft von Spieleschaffenden, die neue Stories in das bewährte Maniac Mansion Universum schreiben. Es gibt sogar ein etabliertes Set von Figuren, die man wiederverwenden kann, aber bitte nicht umbringen soll, damit andere nicht Klimmzüge zu deren Wiedererweckung machen müssen.

Maniac Mansion Mania ist eine Fanadventure Serie, in der es darum geht die spannende Welt von Maniac Mansion weiterleben zu lassen und um neue Facetten zu erweitern. Die ganze Serie funktioniert im Episodenformat, damit jeder Entwickler seine eigene kleine Geschichte ins Universum von Maniac Mansion einbauen kann.

MANIAC MANSION MANIA!

Zak McKracken between Time and Space

… ist eine Fan-Fortsetzung von Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Früher war Zak McKracken einfacher Reporter beim National Inquisitor, aber nach seinem letzten Job wurde er nicht nur ein Bestsellerautor, ein Frauenschwarm und Chefredakteur seines eigenen Käseblatts sondern auch Weltenretter.

(…)

Einzig und allein sein Baby, der National Infiltrator, ist ihm geblieben… auch wenn die Verkaufszahlen mächtig in den Keller gegangen sind. Obwohl Zak eigentlich viel lieber Bücher schreiben würde, kommt er von seinem Job als Reporter einfach nicht los. Er sieht in allem eine neue Story und hat einen Hang zu kuriosen Geschichten. Das Herz seiner angebeteten Annie hat Zak übrigens auch nicht für sich gewinnen können. Er wacht morgens immer noch alleine auf.

http://www.mckracken.net/cms/between-timespace-2/story.html

Beneath a Steel Sky

Es gibt da diese eine Szene relativ nah am Anfang von „Beneath A Steel Sky“, die einem deutlich macht, in was für einer kaputten Welt man sich hier befindet: Held Robert Foster steht in einer Wohnsiedlung in den edleren Bereichen von Union City vor einem in jeder Hinsicht an sich sehr unspektakulären Busch. Klickt man ihn an, betrachtet Robert ihn interessiert und gibt den folgenden Kommentar ab: „Ich habe noch nie etwas derartig Grünes gesehen!“

30 Jahre „Beneath A Steel Sky“: Big LINC is watching you!

The Legend of Skye

Ein Abenteuer im Stil der legendären „Neun Verben“-LucasArts-Adventures:

Wir werden in die Haut einer jungen Druidin schlüpfen, die von ihrem Stamm für eine wichtige Mission berufen wird. Nach Ereignissen in ihrem Dorf muss sie die Sicherheit des Waldes hinter sich lassen und eine Welt voller Gefahren erkunden. Das Schicksal ihres Hains liegt in ihren Händen.

https://store.steampowered.com/app/2314850/The_Legend_of_Skye/

Weitere Empfehlungen auch hier: Games I’m Looking Forward to in 2024


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert