Categories
digital

Zoom und “Die Technik”

Eine Mitgliederversammlung per Zoom

Am Sonntag hatte “mein” Verein Mitgliederversammlung, der jährliche Termin, bei dem der Vorstand über seine Arbeit berichtet, die Kassenprüfer ihre Prüfergebnisse vorstellen und die Mitglieder (alle paar Jahre) einen neuen Vorstand wählen.

Abstimmungen mit Ja/Nein/Enthaltung, wie für die Entlastung des Vorstands notwendig, funktionieren in Zoom recht gut, aber wir mussten Vorkehrungen treffen für die (Ehe-)Paare, die an einem Gerät teilnehmen (=2 unabhängige Stimmen). Die Stimmzettel waren also immer mit zwei Abstimm-Möglichkeiten ausgestattet. Wer allein teilnahm, musste das bei der zweiten Stimme angeben. Hat gut geklappt. 

Ja/Nein/Enthaltung geht, was nicht geht ist die Wahl von m Vorständen aus n Kandidaten (also wenn es demokratie-typisch mehr Kandidaten als zu vergebende Vorstandsposten gibt), das unterstützt Zoom nicht. Da hatte ich https://onlinevoten.de/ für in der Hinterhand, hab’s dann aber nicht gebraucht, weil m=n=7 war und wir “Listenwahl” machen konnten.

Auch bewährt hat sich für mich, mit einem zweiten Account “Die Technik” reinzugehen und den zum Host zu machen. Von dem Host-Laptop kamen dann auch die Präsentation und die Abstimmungen, so dass ich mit meinem “persönlichen” Zugang aus Teilnehmersicht sehen konnte, dass alles läuft, und auch an den Abstimmungen normal teilnehmen konnte (das kann der Host nicht).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *